Oosten Das Hafenlokal

Im Oosten, transparent aus Glas, Stahl, Sichtbeton und Holz gebaut, sitzen Sie immer auf der Sonnenseite. Im Restaurant, an der Bar und in der Lounge, im Biergarten unter Platanen oder auf den Terrassen sind spektakuläre 270- Grad-Perspektiven auf die Frankfurter Skyline und die städtische Flusslandschaft, die gläserne Fassade der EZB, die Deutschherrn- und Honsellbrücke inklusive. Auf einem der beiden sanierten Verladekräne baut die überdachte Terrasse im ersten Obergeschoss auf. Gleichzeitig bildet der Kran die Basis für die großzügige Terrasse im zweiten Obergeschoss.

Restaurant Walden

Getreu der Philosophie des amerikanischen Schriftstellers Henry David Thoreau, der Hermann Hesse ebenso inspirierte wie Mahatma Ghandi, und nach dessen Essaysammlung das WALDEN benannt ist, regiert auf allen Ebenen das Prinzip des einfachen Schlichten.
Serviert wird eine unaufgeregte Weltküche, ergänzt durch ein variantenreiches Frühstücksangebot und Kaffee und Kuchen am Nachmittag. Das Restaurant umfasst 100 Sitzplätze, die Sonnenterrasse zusätzlich nochmal 130 Sitzplätze.

Freigut 

„Das Freigut soll für Alle ein ganz entspanntes Thema sein, ein Platz um die Stadt und kleine Alltagsmomente zu genießenDie Location ist sowohl architektonisch als auch von ihrer Lage her einzigartig und bietet die Möglichkeit mit direktem Blick auf die Skyline zu Feiern und entspannt den Sonnenuntergang auf dem Wasser zu erleben.Das Schiff besteht aus einer exklusiven Eventfläche und einem öffentlich zugänglichen klassischem Imbiss mit Self-Service. Dort gibt ein wechselndes Angebot traditioneller Frankfurter Klassiker wie Grüner Soße und einer Auswahl verschiedener Würstchen,Burgern und Köstlichkeiten für die Vegetarier. Das Schiff lädt zum entspannten Verweilen auf dem Wasser bei Kaffee und Kuchen ein, sowie zu einem kühlen  Feierabenddrink bei untergehender Sonne.

Oosten

Walden

Freigut